Studierendenförderung

Das Team des Kernkompetenzzentrum Finanz- & Informationsmanagement und der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT fördert leistungsstarke und engagierter Studierende. Aus diesem Grund werden an unseren Standorten Augsburg und Bayreuth verschiedene Programme zur Studierendenförderung angeboten. Dabei haben wir uns eine durchgängige Begabtenförderung zum Ziel gesetzt. Durch die Vereinigung der bisher existierenden umfassenden Fördermöglichkeiten unter einem Dach ermöglichen wir finanzielle, fachliche und ideelle Förderung. Junge Talente können somit vom Schulabschluss bis zur Promotion unterstützt werden.


Finanz Informationsmanagement FIM studierendenförderung wi career karriere netzwerk

Das wi-career.net ist ein Karrierenetzwerk des Kernkompetenzzentrums Finanz- & Informations- management (FIM) und der Fraunhofer Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT. Es bietet Studierenden in Augsburg und Bayreuth einen direkten Kontakt zur Praxis. Wesentliche Kernelemente des Angebots stellen u.a. die Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Praktika und beim Berufseinsteig, sowie die Vergabe wertvoller Tipps zum Erstellen der Bewerbungsunterlagen dar. Wir sehen uns daher als aktive Schnittstelle zwischen der Praxis und unseren Mitgliedern.

Finanz Informationsmanagement FIM Deutschlandstipendium Stipendium studierendenförderung

Für herausragende Studierende wird das Programm „Deutschlandstipendium“ durch die Universität Augsburg und die Universität Bayreuth gefördert. Ziel ist es, sehr gute Studierende, die sich besonders durch gesellschaftliches Engagement und Verantwortungsbereitschaft hervorheben, zu fördern.

Finanz Informationsmanagement FIM Bayerische Elite Akademie Elitenetzwerk studierendenförderung

Herausragende und leistungsbereite Studierende bayerischer Universitäten und Hochschulen werden in der Bayerischen EliteAkademie durch die Vermittlung von Wissen, Handlungskompetenzen und Werten gefördert. Das Ziel ist es, verantwortungsbewusste Führungskräfte der Zukunft auszubilden. Dabei stehen u.a. die Persönlichkeitsbildung und Menschenführung, interdisziplinäres und interkulturelles Denken und Handeln, Ethik und Verantwortung und unternehmerisches Denken im Vordergrund.