Research Assistants

Research Assistants

Achieving our goals would not be possible without our student assistants. Therefore, we offer interested students various opportunities to get actively involved in the activities of the Research Center FIM and the Project Group Business and Information Systems Engineering of the Fraunhofer Institute for Applied Information Technology (FIT) at the University of Augsburg and the University of Bayreuth. 
 
Established in 2002 by the Bavarian State Chancellery, the Research Center FIM is an internationally recognized research institution. Together with the Project Group Business and Information Systems Engineering of the Fraunhofer FIT, we combine research, practice, and teaching in a unique way. Further information can be found in the section “About FIM.

Working Environment

A large and varied range of tasks characterizes our work at the Research Center FIM. Currently, our organization consists of approximately 60 doctoral candidates and more than 100 research assistants working in various departments and areas of expertise. FIM offers both research and university teaching tasks as well as many other organizational departments, from finance to IT development and personnel marketing. In addition, we conduct a variety of exciting projects with industry partners, further extending the range of tasks at the FIM. In all areas, student and academic staff work closely together as a team and support each other.

  • Life-Cycle

    Throughout their time at the Research Center FIM our assistants go through a life-cycle, in which they take over various tasks within the organization. This guarantees a holistic formation of our employees, taking into consideration their individual interests.

  • Coaching concept

    Every new assistant will be assigned an experienced coach, who not only helps one in clearing any questions or doubts, but also follows one’s formation and encourages one regarding further possibilities for development.

  • Working climate

    Events within the different departments and the whole organization provide for a casual and personal working atmosphere. In addition to that we promote a relationship between research assistants, doctoral candidates and professors, in which all of them have equal rights.

  • Practice

    Because of the close networking with our partners, our employees gain valuable experiences during their time in projects and internships.

While working at FIM you will be responsible for several tasks in following areas:

  • Marketing
  • Human Resources
  • IT
  • Education
  • Practice

Detailed Information about the different areas can be found on the German page.

Research

As part of our research, we work on challenging and visionary projects, often in cooperation with other renowned university chairs, institutes and companies. The research center FIM has thus established itself as an internationally recognized research center at the interface of finance and information management. Further information about the research areas can be found here.

What you should bring:

  • Good to very good academic achievements
  • You study economics, business administration, (business) computer science, (business) mathematics, industrial engineering, health economics or a related study program
  • You are interested in topics regarding digitization and business information systems
  • You are motivated and interested in new challenges
  • You show commitment and enthusiasm
  • You are creative and take responsibility
  • You enjoy communication and cooperation in teams, but also like to independently promote topics
  • You can express yourself safely in both written and spoken German and English

 

Please find more information about the tasks and benefits of being a research assistant on our German page.

Don't wait for success to come to you...

Become one of us!

We are constantly looking for colleagues in our team. Therefore, we look forward to getting to know you. We are happy to help with further information or a personal conversation. Please submit your application via the links below:

If you have questions, you can contact karriere@fim-rc.de.

We look forward to welcoming you soon in our team!

Testimonials

Denise
Denise
Read More
Hallo, ich heiße Denise Schäfer und bin 23 Jahre alt. Ursprünglich komme ich aus Wildeck, einem kleinen Örtchen in Osthessen. Nach meinem Abitur bin ich nach Kassel gezogen, um dort meinen Bachelor in Wirtschaftsrecht zu machen. Vor zwei Jahren bin ich dann für das Jura-Studium nach Bayreuth gekommen. Seit Dezember 2016 arbeite ich am FIM als studentische Mitarbeiterin. Dort unterschütze ich zum einen das Sekretariat. Neben den allgemeinen administrativen Aufgaben koordiniere ich die Termine der Professoren und kümmere mich um die Reiseorganisation der Mitarbeiter. Zum anderen bin ich Teil des MIT-Teams. Dort beschäftige ich mich speziell mit der Informationssicherheit am FIM. Am FIM gefallen mir die flachen Hierarchie-Ebenen. Jeder Mitarbeiter hat immer ein offenes Ohr, sodass man bei Problemen nicht alleine gelassen wird. Außerdem finde ich das selbständige und eigenverantwortliche Arbeiten sehr positiv. Es wird einem von Beginn an viel Vertrauen geschenkt und Verantwortung übergeben. Durch die Unterstützung des Coaches werden zudem die eigenen Stärken hervorgehoben. Als studentische Hilfskraft am FIM kann man über seine eigenen Kompetenzen hinaus Einblicke in viele neue Themengebiete erhalten und so „über den Tellerrand hinausschauen“.
Laurin
Laurin
Read More
Hallo, ich bin Laurin, 24 Jahre alt und seit Juni 2017 als studentischer Mitarbeiter am Kernkompetenzzentrum FIM in Bayreuth. Meinen Bachelor habe ich in Sportökonomie gemacht, einer Mischung aus den Fachbereichen Sport, BWL und Recht. Seit dem Wintersemester 2017/18 studiere ich im Master Betriebswirtschaftslehre mit der Vertiefung in ‚Technology, Operations and Processes’ ebenfalls hier an der Uni Bayreuth. Auf das FIM und die Fraunhofer Projektgruppe Wirtschaftsinformatik bin ich bereits früher durch verschiedene Vorlesungen und Seminare aufmerksam geworden. Das Fachgebiet Wirtschaftsinformatik wollte ich im Master dann stärker vertiefen und habe in diesem Zuge die Möglichkeit bekommen am FIM zu arbeiten. Meine Arbeit hier teilt sich auf zwei Teams auf. Zum einen arbeite ich im Fraunhofer Blockchain-Labor, einer Einrichtung zur Konzeption, Entwicklung und Evaluation von Blockchain-Lösungen in diesem noch sehr jungen Forschungsfeld. Gemeinsam mit Praxispartnern führen wir hier zum Beispiel Studien durch, halten Workshops ab oder entwickeln selbstständig kleinere Use Cases und Prototypen. Zum anderen habe ich in den vergangenen Semesterferien an der Überarbeitung der Vorlesungseinheit „Informationsverarbeitung für Wirtschaftswissenschaftler“ mitgewirkt, bei der wir nun Grundzüge der Java-Programmierung lehren. Seit diesem Semester bin ich Tutor für die Lehrveranstaltung und darf mehrere Übungsgruppen leiten, was sehr viel Spaß macht. Durch die Arbeit am Kernkompetenzzentrum FIM kann ich nicht nur täglich neue Erfahrungen sammeln, sondern mich durch individuelles Coaching und die Kultur auch persönlich weiterentwickeln.
Chiara
Chiara
Read More
Mein Name ist Chiara Müller, ich bin 1995 geboren und in Kempten im Allgäu aufgewachsen. Nach meinem Abitur und einem Work and Travel Aufenthalt in Australien, habe ich mein Studium im Oktober 2014 im Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Augsburg begonnen. Ich habe während dem Bachelor und durch die Arbeit am FIM viele Einblicke in die Wirtschaftsinformatik bekommen und großen Gefallen an Ihr gefunden, sodass ich nun meinen Master im Finanz- und Informationsmanagement mache. Ich arbeite seit meinem 2. Bachelorsemester als studentische Hilfskraft und habe bereits bei unterschiedlichen Aufgaben mitgeholfen oder selbst die Verantwortung getragen. Als Mitglied des ESG FIM Teams, das sich um die Studiengang-Koordination des FIM-Studiengangs kümmert, konnte ich zahlreiche Einblicke in meinen jetzigen Master sammeln. Als Übungsleiterin und Tutorin der Vorlesungen it@bwl und EBWL habe ich meine Erfahrungen mit Studierenden geteilt und bei Problemen mit dem Lehrinhalt weitergeholfen. In meiner derzeitigen Aufgabe im Personalentwicklungsteam übernehme ich die Verantwortung der Hiwi-Bewerbungen. Neben der Organisation von Bewerbungsterminen, nehme ich hierbei an den Bewerbungsgesprächen teil und begleite neue Hiwis bei Ihrem Einstieg. Das motivierende Umfeld, die hilfsbereiten und jungen Kollegen und das Tragen verantwortungsvoller Aufgaben, zeichnen meine Arbeit am FIM aus. Außerdem habe ich zahlreiche Aufgaben durchlebt, die mich sowohl fachlich, als auch persönlich, in unterschiedlicher Hinsicht gestärkt und gefördert haben.
Alexander
Alexander
Read More
Mein Name ist Alexander Dautzenberg und ich bin 1997 in Dortmund geboren worden. Nach meinem Abitur am Gymnasium Füssen begann ich zum Wintersemester 2016/2017, Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Augsburg zu studieren. Seit Oktober 2017 bin ich als studentische Hilfskraft am Kernkompetenzzentrum FIM tätig und arbeite dort im Finanzenteam. Ich erstelle die Verträge für alle Hiwis in Augsburg und sorge damit dafür, dass jeder rechtzeitig das korrekte Gehalt erhält. Damit bin ich Ansprechpartner für meine studentischen Kollegen in Augsburg für Themen bezüglich ihrer Verträge. Eine weitere Aufgabe liegt in der Außenkommunikation des WIN-Teams, welches sich um die Koordination des Studiengangs Wirtschaftsinformatik kümmert. Dabei verschicke ich Newsletter, betreue die Facebook-Seite des Studiengangs und organisiere Events für WIN-Studierende. Durch die Arbeit am Kernkompetenzzentrum FIM habe ich viele verschiedene Aufgabentypen kennengelernt, die durch eigenständiges Arbeiten oder in Teamarbeit zu bewältigen sind. Dabei hat mich unser Mentoring-Konzept stets unterstützt, durch das mir mein Coach, ein erfahrener Assistent, bei Fragen zur Seite steht. Es wird hier am FIM sehr darauf geachtet, dass trotz der Hiwi-Tätigkeit das Studium nicht beeinträchtigt wird und dass der Teamzusammenhalt durch Events gestärkt wird.
Previous
Next