Wissenschaftliche Mitarbeiter

Vanessa Graf

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Mail  vanessa.graf@fim-rc.de
Phone  +49 821 598 – 4858
Room  Geb. I1 Raum 2204
Universität Augsburg

Vanessa Graf studierte von 2010 bis 2013 den Bachelorstudiengang Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien. Von 2013 bis 2016 studierte sie im Elitenetzwerk Bayern den Elite-Studiengang Finanz- & Informationsmanagement an der TU München und der Universität Augsburg mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik. Diesen schloss Frau Vanessa Graf im Jahre 2016 mit dem Titel „Master of Science with honors“ ab. Seit Dezember 2016 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich von Prof. Dr. Henner Gimpel am Kernkompetenzzentrum Finanz- & Informationsmanagement (FIM) und der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik (FIT).

Auszeichnung:

2018  Best Complete Research Paperder European Conference on Information Systems (ECIS) (Baumbach, S.; Graf, V.; Graf, V.; Schafranek, M. (2018): Individuals’ sustainable behaviour along    the life cycle of IT. Presented at the European Conference on Information Systems, Portsmouth, UK)

In ihrer Forschung beschäftigt sich Frau Graf hauptsächlich mit dem Einsatz von digitalen Innovationen zur Steigerung des gesellschaftlichen Wohls. Konkret untersucht Frau Graf in ihren Forschungsprojekten, wie der Einsatz von ICT und weiteren Formen digitaler Technologien zur Bewältigung von sozialen Herausforderungen, wie beispielsweise Gleichberechtigung, Armuts- und Hungersbekämpfung beitragen kann.  Dabei legt Frau Graf insbesondere einen Fokus auf eine multidisziplinäre Vorgehensweise. Konkret bedeutet dies, dass Frau Graf Methoden wählt, die auch Beiträge von anderen Disziplinen beachten, oder dass sie beispielsweise interdisziplinäre Forschungsteams bildet. Bzgl. des methodischen Interesses, ist Frau Graf breit aufgestellt. Hierbei ist insbesondere ein starkes Interesse an qualitativen Forschungsmethoden, sowie auch bibliomantischen Methoden hervorzuheben. Darüber hinaus interessiert sich Frau Graf für den breiten Einsatz von Natural Language Processing (NLP), besonders im Kontext von Methodenerweiterungen.

Inclusiveness in a Digitizing World – Investigating ICT and Women’s Empowerment
in: Proceedings of the 28th European Conference on Information Systems (ECIS), A Virtual AIS Conference, Marrakesch, Marokko, 2020
Graf, Vanessa
Supporting citizens’ political decision-making using information visualization
in: Proceedings of the 28th European Conference on Information Systems (ECIS), A Virtual AIS Conference, Marrakesch, Marokko, 2020
Graf, Vanessa
Graf-Drasch, Valerie
Tiefenbeck, Verena
Weitzel, Robin
Fridgen, Gilbert
A comprehensive model for individuals' acceptance of smart energy technology : a meta-analysis
in: Energy Policy, 2019
Gimpel, Henner
Graf, Vanessa
Graf-Drasch, Valerie
Individual's sustainable behaviour along the life cycle of IT
presented at: 26th European Conference on Information Systems (ECIS), Portsmouth, UK, 2018
Graf-Drasch, Valerie
Graf, Vanessa
Baumbach, Sandra
Schafranek, Melissa