Fraunhofer Blockchain-Labor 

Eine Blockchain ist eine verteilte Datenstruktur, die Transaktionen transparent, chronologisch und unveränderter in einem Netzwerk speichert.  Das Fraunhofer Blockchain-Labor ist eine multidisziplinäre Einrichtung zur Konzeption, Entwicklung und Evaluation von Blockchain-Lösungen. Wir überführen die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse auf dem noch jungen Forschungsfeld in praxistaugliche, integrative Anwendungen. Dabei legen wir großen Wert auf kurze Entwicklungszyklen.

Wir entwickeln individuelle und bedarfsgerechte Lösungen mit Ihnen

  • in Ein- oder Mehrtagesworkshops
  • in angewandten Forschungsprojekten (von der Potentialanalyse bis zur Implementierung)
  • in branchenweiten und -übergreifenden Konsortien
  • neue Formen von Governance und Geschäftsmodellen

Weitere Informationen zum Fraunhofer Blockchain-Labor finden Sie hier.


 

Kontakt

  • Prof. Dr. Nils Urbach, Professur für Wirtschaftsinformatik und Strategisches IT-Management, Universität Bayreuth
  • Prof. Dr. Gilbert Fridgen, Professur für Wirtschaftsinformatik und Nachhaltiges IT-Management, Universität Bayreuth