Wissenschaftliche Mitarbeiter

Luis Lämmermann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Mail luis.laemmermann@fim-rc.de
Phone  +49 921 55-4705
Room  Wittelsbacherring 10 Bayreuth, Raum 3.02

Luis Lämmermann absolvierte sein Abitur im Jahr 2013 im mittelfränkischen Roth. Von 2014 bis 2020 studierte er im Bachelor und Master Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Bayreuth. Auslandserfahrungen sammelte er an der Linköpings Universitet (Schweden) und Universidade de São Paulo (Brasilien). Im Verlauf seines Bachelors absolvierte er zudem mehrere IT- und Ingenieurspraktika bei international tätigen Unternehmen. Am Kernkompetenzzentrum FIM begann er im Juli 2017 als studentische Hilfskraft und ist seit September 2020 wissenschaftlicher Mitarbeiter.

Im Rahmen seiner Forschungsaktivität beschäftigt sich Luis Lämmermann vorwiegend mit Künstlicher Intelligenz, Digitalisierung im Gesundheitswesen sowie Strategischem IT-Management.

The Rise of the Machines : Conceptualizing the Machine Economy
in: 25th Pacific Asian Conference on Information Systems (PACIS), Dubai, 2021
Jöhnk, Jan
Albrecht, Tobias
Arnold, Laurin
Guggenberger, Tobias
Lämmermann, Luis
Schweizer, André
Urbach, Nils
Gateways to Artificial Intelligence : Developing a Taxonomy for AI Platforms
presented at: Twenty-Ninth European Conference on Information Systems, Morocco, Marrakesh, 2021
Geske, Flora
Hofmann, Peter
Lämmermann, Luis
Schlatt, Vincent
Urbach, Nils
Gateways to Artificial Intelligence : Developing a Taxonomy for AI Service Platforms
presented at: 29th European Conference on Information Systems (ECIS), Marrakesh, Morocco, 2021
Geske, Flora
Hofmann, Peter
Lämmermann, Luis
Schlatt, Vincent
Urbach, Nils
KI-basierte Services intelligent gestalten : Einführung des KI-Service-Canvas
2021
Urbach, Nils
Häckel, Björn
Hofmann, Peter
Fabri, Lukas
Ifland, Sebastian
Karnebogen, Philip
Krause, Stefanie
Lämmermann, Luis
Protschky, Dominik
Markgraf, Moritz
Willburger, Lukas
The Advance of the Machines : Vision und Implikationen einer Machine Economy

Urbach, Nils
Albrecht, Tobias
Guggenberger, Tobias
Jöhnk, Jan
Arnold, Laurin
Gebert, Julia
Jelito, Dennis
Lämmermann, Luis
Schweizer, André