Doktorand*innen

Föderale Blockchain Infrastruktur Asyl (FLORA) : Pilotierung und Evaluation des FLORA-Assistenzsystems im Kontext der AnkER-Einrichtung Dresden
2022
Amend, Julia
Arnold, Laurin
Fabri, Lukas
Feulner, Simon
Fridgen, Gilbert
Harzer, Linda
Karnebogen, Philip
Köhler, Franziska
Ollig, Philipp
Rieger, Alexander
Schellinger, Benjamin
Schmidbauer-Wolf, G. M.
How Dr. Oetker’s Digital Platform Strategy Evolved to Include Cross-Platform Orchestration
in: MIS Quarterly Executive, 2022
Rövekamp, Patrick
Ollig, Philipp
Buhl, Hans Ulrich
Keller, Robert
Christmann, Albert
Remmert, Pascal
Thamm, Tobias
Managing Digital Transformation of Pre-Digital Organizations
2022
Ollig, Philipp
Managing the Complexity of Digital Transformation : How Multiple Concurrent Initiatives Foster Hybrid Ambidexterity
in: Electronic Markets, 2022
Jöhnk, Jan
Ollig, Philipp
Rövekamp, Patrick
Oesterle, Severin
Obstacles to Demand Response : Why Industrial Companies Do Not Adapt Their PowerConsumption to Volatile Power Generation
in: Energy Policy, 2022
Leinauer, Christina
Schott, Paul
Fridgen, Gilbert
Keller, Robert
Ollig, Philipp
Weibelzahl, Martin
Pathways to Developing Digital Capabilities within Entrepreneurial Initiatives in Pre-Digital Organizations : A Single Case Study
in: Business & Information Systems Engineering, 2022
Keller, Robert
Ollig, Philipp
Rövekamp, Patrick
Security First, Security by Design, or Security Pragmatism : Strategic Roles of It Security in Digitalization Projects
in: Computers & Security, 2022
Ollig, Philipp
Guggenmos, Florian
Stahl, Bastian
Disentangling the Concept of Information Security Properties : Enabling Effective Information Security Governance
in: Proceedings of the 29th European Conference on Informations Systems (ECIS), Marrakech, Morocco, 2021
Bitzer, Michael
Brinz, Nicolas
Ollig, Philipp
The Complexity of Digital Transformation : Conceptualizing Multiple Concurrent Initiatives
in: Proceedings of the 15th International Conference on Wirtschaftsinformatik (WI), Potsdam, Germany, 2020
Jöhnk, Jan
Oesterle, Severin
Ollig, Philipp
Riedel, Lena-Nicole
Decoupling, Information Technology, and the Tradeoff between Organizational Reliability and Organizational Agility
in: Proceedings of the 27th European Conference on Information Systems (ECIS), Uppsala, Sweden, 2019
Keller, Robert
Ollig, Philipp
Fridgen, Gilbert

Ollig Philipp

Lebenslauf
Philipp Ollig erlangte 2012 sein Abitur am Gymnasium am Römerkastell in Alzey. Nach einem Praktikum in der Medienbranche studierte er von 2012 bis 2015 informationsorientierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Augsburg. Von 2015 bis 2018 studierte er im Elitenetzwerk Studiengang Finance and Information Management an der TU München und der Universität Augsburg mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik, in dessen Zuge er im Herbst 2018 einen Forschungsaustausch an der University of Notre Dame bei Prof. Nicholas Berente verbrachte. Außerhalb des universitären Umfeldes sammelte er zahlreiche praktische Erfahrungen, beispielsweise bei der Senacor Technologies AG (IT Consulting) und bei den ZEISS Digital Innovation Partner (Digital Unit). Am Kernkompetenzzentrum FIM begann er im März 2013 als studentische Hilfskraft in Augsburg und ist seit Januar 2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Fraunhofer Institutsteils Wirtschaftsinformatik.
Forschungsschwerpunkt
Im Rahmen seiner Forschungsaktivitäten befasst sich Herr Ollig als Mitglied der Forschergruppe „Strategisches IT Management“ mit der Agilität und Zuverlässigkeit von IT Organisationen.
Publikationen
Alter Postweg 101
Augsburg 86159

.