Doktorand*innen

Success Factors of Process Digitalization Projects : Insights from an Exploratory Study
in: Business Process Management Journal, 2022
Baier, Marie-Sophie
Lockl, Jannik
Röglinger, Maximilian
Weidlich, Robin

Robin Weidlich

Lebenslauf
Robin Weidlich erlangte sein Abitur im Jahr 2013 im mittelfränkischen Roth. Nach einem Gap Year in Santa Barbara, USA studierte er von 2014 bis 2021 Wirtschaftsingenieurwesen im Bachelor und Master an der Universität Bayreuth. Während dieser Zeit absolvierte Robin 2016 ein Auslandssemester an der Pontificia Universidad Catolica de Valparaiso in Chile, sowie 2019 ein Auslandssemester an der Universidade do Estado de Santa Catarina in Brasilien. Darüber hinaus konnte er während seines Studiums zahlreiche praktische Erfahrung über verschiedene Praktika sammeln, unter Anderem bei der REHAU AG+CO und der Carl Schlenk AG. Am Kernkompetenzzentrum Finanz- & Informationsmanagement und dem Institutsteil Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT begann Robin Weidlich im Oktober 2015 als studentischer Mitarbeiter und ist seit Januar 2022 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Standort Bayreuth beschäftigt.
Forschungsschwerpunkt
Im Rahmen seiner Forschungsaktivität beschäftigt sich Robin Weidlich vorwiegend mit dem Internet of Things, Künstlicher Intelligenz, sowie Wertorientiertem Prozessmanagement.
Publikationen
Wittelsbacherring 8 3.22
Bayreuth 95444

.