Doktorand*innen

Shedding Light on the Blockchain Disintermediation Mystery : A Review and Future Research Agenda
presented at: Thirtieth European Conference on Information Systems (ECIS 2022), Timișoara, Romania, 2022
Feulner, Simon
Guggenberger, Tobias
Stoetzer, Jens-Christian
Urbach, Nils
Designing a Framework for Digital KYC Processes Built on Blockchain-Based Self-Sovereign Identity
in: Information & Management, 2021
Schlatt, Vincent
Sedlmeir, Johannes
Feulner, Simon
Urbach, Nils

Simon Feulner

Lebenslauf
Simon Feulner absolvierte 2013 sein Abitur am Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium in Bayreuth. Nach seinem Bachelorabschluss in Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) an der Universität Bayreuth studierte Herr Feulner im Master sowohl Wirtschaftsinformatik (M.Sc.) an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg als auch Betriebswirtschaftslehre (M.Sc.) an der Universität Bayreuth. Außerhalb des universitären Umfelds sammelte er praktische Erfahrungen in den Bereichen IT-Servicemanagement sowie IT-Controlling bei einem international tätigen Unternehmen in der Nahrungsmittelbranche. Darüber hinaus engagierte er sich ehrenamtlich als Trainer im Bereich des Kinder- und Jugendsports. Am Kernkompetenzzentrum Finanz- und Informationsmanagement ist Herr Feulner seit Februar 2021 als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig.
Forschungsschwerpunkt
Im Rahmen seiner Forschungsaktivitäten beschäftigt sich Herr Feulner vorwiegend mit den Themengebieten Blockchain, digitales Identitätsmanagement und Machine Economy.
Publikationen
Hungenerstraße 6
Frankfurt am Main 60389

.