Lebenslauf

Nach seinem Abitur am Rhabanus-Maurus-Gymnasium in St. Ottilien studierte Niklas Wördehoff Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Science) an der Universität Augsburg mit dem Schwerpunkt Materials Resource Management. Während seines Bachelorstudiums sammelte Niklas praktische Erfahrungen bei Rolls-Royce Motor Cars (Teil der BMW Group) in München im Projektmanagement der Fahrzeugentwicklung. Anschließend setzte er sein Studium an der Universität Augsburg fort und schloss den Master Wirtschaftsingenieurwesen (Master of Science) ab. Hierbei absolvierte er auch das Studienbegleitende Zusatzprogramm der Digital Leadership Academy als Teil des 3. Jahrgangs. Im März 2018 startete er als wissenschaftliche Hilfskraft am FIM Forschungsinstitut für Informationsmanagement in Augsburg und ist seit Juni 2024 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am FIM Forschungsinstitut für Informationsmanagement sowie dem Institutsteil Wirtschaftsinformatik der Fraunhofer FIT tätig.

 

Forschungsschwerpunkt

Im Rahmen seiner Forschungsaktivität beschäftigt sich Niklas Wördehoff vorwiegend mit dem Themengebiet des wertorientierten Prozessmanagements, insbesondere mit unstrukturierten Daten im Process Mining.

Niklas Wördehoff

Office Augsburg

Veröffentlichungen

Bisher noch keine Veröffentlichung